Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

July 31 2014

3mi
22:44

Antifeminismus sabotieren! Für körperliche Selbstbestimmung demonstrieren! Christliche Fundamentalist_innen blockieren!

Für den 20. September 2014 mobilisiert der Bundesverband Lebensrecht (BvL) wieder zu einem »Marsch für das Leben« in Berlin. Damit will er für ein generelles Verbot von Schwangerschafts-Abbrüchen demonstrieren und etikettiert dies als »Lebensschutz«. Wie in den vergangenen Jahren wollen wir die Abtreibungs-Gegner_innen nicht ungestört ihre antifeministischen Positionen verbreiten lassen! Wir werden für körperliche Selbstbestimmung demonstrieren und anschließend den »Marsch« blockieren!

Marsch für das Leben? What the fuck! « trans*geniale f_antifa (t*gf_a)

July 17 2014

3mi
07:55
Die Konflikte um Rassismus und Homophobie verwundern nicht, gibt es doch eine große Nähe zu christlichen Fundamentalisten, Abtreibungsgegnern und Rechtsextremisten. Mit oder ohne jene veranstalten die Maskulinisten Demonstrationen und Kongresse, verfassen Offene Briefe und strapazieren beharrlich die »Kommentarfunktionen deutscher Leitmedien«. Dort knüppeln sie gegen das durch »Scheidungsfeminismus«, »Femokratie«, »Femi-Faschismus«, »Machtergreifung der Frau« oder »ideologische Umerziehungspolitik« erlittene Unrecht, und wer sie selbst kritisiert, wird mitunter geschmäht und bedroht.
Arme Väter und andere Opfer (neues-deutschland.de)
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl